Was können wir    
               für Sie tun?
Home    Anfahrt    Kontakt    Impressum

Aktuelles
Neuigkeiten aus der Welt der Ernährungsberatung
 
Fortbildungen in 2018

Unsere Fortbildungen in 2018:

 

 

Freitag, 16.11.2018 von 15.00 bis 18.30 Uhr     (75,00 Euro)

Herr Dr. Michael Boschmann

(Franz-Volhard-Centrum Charite Campus Buch) 

Thema: "Fasten: Mythen und Realität"

Dr. Boschmann beschäftigt sich u.a. mit Fasten und dessen Einfluss auf Stoffwechsel und    Herz-Kreislauf-System bei normal- und übergewichtigen Menschen, aber auch bei Krankheiten wie Multiple Sklerose oder bestimmten Tumorerkrankungen. Er zeigte u.a. auch, dass gerade Trinken von Wasser den Stoffwechsel in vielerlei Hinsicht positiv beeinflusst.

Diesmal wird Dr. Boschmann in seinem Vortrag auch auf methodisch richtiges Fasten eingehen.

 

 

Samstag, 17.11.2018 von 09.30 bis 12.00 Uhr   (125,00 Euro)

Frau Birgit Schweyer (Oecotrophologin)

Thema: "Chancen und Aufgaben für Ernährungsfachkräfte in der Betrieblichen Gesundheitsförderung"

Gesunde Ernährung ist eine Kernaufgabe der Betrieblichen Gesundheitsförderung? Kommt sie gerade im hektischen Unternehmensalltag allzu oft zu kurz. Arbeitsleistung und Ernährung stehen im engen Zusammenhang. Fehlernährung und unregelmäßige Mahlzeiten bringen viele Nachteile mit sich. Gesundheitsfördernde Angebote im Bereich Ernährung und gute Verpflegungsangebote wirken sich positiv auf die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter aus. Schmeckt das Essen, schmeckt der Job!

 

Samstag, 17.11.2018 von 12.00 bis 17.00 Uhr

Frau Dr. Karen Franz (Dipl.-Ern.wiss.)

Thema: "Motivieren statt bevormunden"

Wie sollte ich als Ernährungsberater schienbar unmotivierten Patienten begegnen? Kann aus (sanftem) Druck schließlich Motivation werden? Wir stellen Ihnen das "Motivatinal Interwieving" als Methode für die Ernährungsberatung vor. Die Vorbehalte des Patienten werden nicht als Widerstand abgetan. Vielmehr begegnet der Therapeut seinem Gegenübere auf Augenhöhe und versucht, die Welt mit den Augen des Patienten zu sehen. Wir füllen gemeinsam Ihren Werkzeugkasten, mit dem Sie diese Methode in Ihrer Beratung anwenden können.